Die Behörde für Stadtentwicklung Umwelt und die HafenCity GmbH stellen den aktuellen Planungsstand zur Olympic City auf dem Kleinen Grasbrook vor.

Olympic City Infoveranstaltung

Adresse  Amsinckstraße 70, 20097 Hamburg
Telefon  040 30982060
E-Mail  info@magnushall.de
Datum: 2. Juni 2015  Beginn: 19:00 Uhr

Planung bereits in Gange

Seit Ende April sind insgesamt acht internationale Büros beauftragt, Planungsvarianten für die Bebauung und Erschließung des Kleinen Grasbrooks zu entwickeln. Das betrifft die Zeit möglichke Olympischer Spiele in Hamburg insbesondere aber auch die Nutzung danach. Beauftragt wurden:

  • KCAP Architects&Planners, Rotterdam
  • gmp international, Hamburg
  • Arup, London
  • VOGT Landschaftsarchitekten, Zürich
  • WES GmbH LandschaftsArchitektur, Hamburg
  • Kunst+Herbert Architekten, Hamburg
  • ARGUS, Stadt- und Verkehrsplanung, Hamburg
  • Drees & Sommer Projektmanagement, Hamburg

45-150529-praesentation-sta

Stand der Dinge

Welche Ideen verfolgt werden und wie der gegenwärtige Planungsstand ist, wird bei der Informationsveranstaltung am 2. Juni in der Magnus Hall Hamburg vorgestellt. Eingeladen sind alle interessierten Hamburgerinnen und Hamburger. Auskunft gegen u.a. die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Dr. Dorothee Stapelfeldt und Oberbaudirektor Dr. Jörn Walter.

Vorstellung der Planung für Olympic CitySpiele im Dialog - hamburg.de (5)